Integraler Yoga

Yoga für...

...den Rücken

...gesundes Bewegen

...jung und jung gebliebene

...senioren

...achtsamen umgang mit sich selbst


Der Integrale Yoga verbindet die Aspekte Bewegung, Atmung, Ernährung und die Haltung des Geistes.

 

Es ist eine ganzheitliche Form des Yoga, die alle Ebenen des Menschen anspricht, beispielsweise durch Körperhaltungen, Atemtechniken, das Singen von Mantren, das eigene Denken, aber auch eine gesunde Ernährung.


Kursinhalte

achtsamer Yoga des Herzens

In meinen Kursen lernt man, wie auch schon einfache Bewegungen das Körperbewusstsein verbessern können. Im Vordergrund steht die Körperwahrnehmung.

Bewusstes und achtsames Bewegen und Atmen bringt Energie und Entspannung.

Durch Achtsamkeit und Loslassen, Kraft sammeln, Entspannung und Konzentration wird ein ganzheitliches Erfahren des eigenen Körpers ermöglicht, dass auch Schritt für Schritt den Alltag bereichert!

 

Die Yogastunden enthalten Asanas (Körperhaltungen), Pranayamas (Atemübungen), Entspannungsübungen und ein kurzes Mantra (Lied).

 

In der Yoga-Stunde kann jeder und jede mitmachen! Es sind keine Vorkenntnisse notwendig, außerdem ist auch ein Teilnehmen mit körperlichen Einschränkungen möglich! Yoga ist eine wundervolle Art, seinen Körper und seinen Geist wieder in Schwung zu bringen und das in jedem Alter!

ASana spezial

In diesem Kurs mit jeweils 60 Minuten Einheiten stehen die Asanas im Vordergrund!

Weniger Entspannungsübungen, keine Pranayamas oder Mantras. Dafür Lockern und Kräftigen des Körpers, was gleichzeitig den Geist klärt! Optimal für Einsteiger ins Yoga, die sich langsam herantasten möchten.

die wirkungen von yoga

 

Das Praktizieren von Yoga bringt viele positive körperliche und psychische Veränderung im Alltag mit sich!

-Der Atem wird bewusster wahrgenommen und kann so auch besser gesteuert werden, die Atmung wird tiefer.

-Der Körper wird ins Gleichgewicht gebracht, die Muskeln werden gedehnt und gestärkt, die Wirbelsäule lernt wieder sich gut aufzurichten, das Gefühl für den eigenen Körper wird gestärkt. Viele Übungen fördern die    Verdauung und regen die einzelnen Organe und Drüsen an.

-Das Selbstvertrauen und die positive Einstellung zu sich selbst werden gestärkt. Yoga stärkt die Konzentration, kann Schlafstörungen mildern und bringt mehr Energie.